Format ändern / Bild einfügen – Grundeinstellungen

Hier erfahren Sie, wie man ein Bild in einem Format-Set einfügt / anpasst.

Diese Anleitung ist geeignet für:
mySORBA, mySORBA.Light, mySORBA.Studenten ab Version 18.0.429
SORBA Workspace ab Version 16.0.388

Diese Anleitung ist nicht geeignet für:
mySORBA, mySORBA.Light, mySORBA.Studenten Versionen bis 18.0.428
SORBA Workspace Versionen bis 16.0.387

Format ändern / Bild einfügen

Auf mySORBA kommt man nicht mehr zwingend auf das SorbaDaten-Verzeichnis.
So wurde die Funktion "Bild einfügen" im "Format ändern" angepasst, dass Bilder automatisch ins Verzeichnis "<DOMÄNE>\work\NetDir\Custom\Resource" hochgeladen werden.
Bestehende Bilder werden ersetzt (wenn das neue Bild eine gleiche Dateibezeichnung haben sollte).

  • Muss die Bild-Variable angepasst werden, geht dies nur indem man die Variable löscht und neu einfügt.
  • Ob das Bild vor oder hinter dem Text eingefügt wird, hängt von der Position der Variable im Format-Set ab. Bildvariable vor dem Textbaustein -> Bild liegt hinter dem Text, Bildvariable nach dem Textbaustein -> Bild schiebt sich vor den Text.
  • Bildqualität -> Für den Ausdruck werden 300dpi bevorzugt.
    -> Für das PDF wählt man von Vorteil die möglichst kleinste dpi-Anzahl.

Tipp

Werden bestehende Bilder ersetzt, ist es eventuell notwendig das Userdir zu löschen, da die Bilder gecached werden.


Sie finden diesen Artikel auch unter folgenden Begriffen:

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 10 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.