Neu können im Leistungsverzeichnis Lesezeichen auf Positionen gesetzt werden. Es wird dabei zwischen Lesezeichen für Ausmass, Kalkulation und Sonstiges unterschieden:

Um auf einer Position ein Lesezeichen zu setzen, muss der Cursor auf der gewnüschten Position stehen. Anschliessend kann einer der drei obigen Lesezeichen-Typen gewählt werden. Wird eine Position mit einem Lesezeichen versehen, wird diese im Leistungsverzeichnis farblich hervorgehoben und erhält in der neuen Spalte Pos.Info ein <L> eingetragen:

Durch erneutes Betätigen der Funktion wird das Lesezeichen wieder entfernt.

Steht der Cursor in der Spalte Pos.Info auf dem Lesezeichen-Code <L> erscheint ein Tooltip, welches Auskunft über den gesetzten Lesezeichen-Typ gibt:

Der Menüpunkt <Lesezeichen> öffnet eine Auflistung aller im Leistungsverzeichnis gesetzten Lesezeichen:

Damit direkt ersichtlich ist, um was für eine Art Lesezeichen es sich bei der Position handelt, erhalten diese neben den entsprechenden Codes (A=Ausmass, K=Kalkulation, S=Sonstiges) auch eine Farbe hinterlegt:

Ausmass = blau
Kalkulation = grün
Sonstiges = normal

1 - Hauptansicht: Positionen mit Lesezeichen
2 - Katalogauswahl: Hat Auswirkung auf die Anzeige der Lesezeichen in der Hauptansicht. Die Lesezeichen können Grundkatalog übergreifend angezeigt werden oder aber pro gewählten Grundkatalog.
3 - Gehe zu Lesezeichen: Das mit dem Cursor markierte Lesezeichen wird im Leistungsverzeichnis angesteuert.
4- Lesezeichen löschen: Löscht das mit dem Cursor markierte Lesezeichen.
5 - Filter Lesezeichen: Filtert die Hauptansicht, unter Berücksichtigung der Katalogauswahl, auf den ausgewählten Lesezeichen-Typ ein:

Im Leistungsverzeichnis stehen drei weitere Funktionen zur Verfügung, mit welchen sich der Benutzer direkt im Leistungsverzeichnis durch die gesetzten Lesezeichen arbeiten kann:

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.