IfA18: Kapitelauswahl – DevisQuick

Folgen

In diesem Artikel geht es um die neue Kapitelauswahl im DevisQuick.

Diese Anleitung ist geeignet für:
mySORBA, mySORBA.Light, mySORBA.Studenten ab Version 18.0.429
SORBA Workspace ab Version 16.0.388

Diese Anleitung ist nicht geeignet für:
mySORBA, mySORBA.Light, mySORBA.Studenten Versionen bis 18.0.428
SORBA Workspace Versionen bis 16.0.387

IfA18: Kapitelauswahl

Die Kapitelauswahl kommt mit neuem Layout daher. Vordefinierte Filter und NPK-Darstellungsmöglichkeiten erleichtern die Katalogauswahl und bieten eine saubere Übersicht.

Aktivieren lässt sich die neue Kapitelauswahl über Workflows > Änderungen/Korrekturen:

  1. Hauptansicht: Für das Projekt ausgewählte Kataloge. Wichtig: Neu wird der NPK 102 standardmässig eingefügt. Dies gemäss den Vorschriften des CRB’s.
  2. Katalogauswahl: Auflistung der Kataloge unter Berücksichtigung der definierten Filter- und Darstellungskriterien (siehe Punkt 3, 4 und 5)
  3. Sprache: Hier können die Kataloge nach Sprache gefiltert werden:

  4. Versionen: Hier kann angegeben werden, ob alle Jahrgänge der Kataloge angezeigt werden sollen oder nur die neuste Version:

  5. NPK-Darstellung: Hier kann definiert werden, nach welchen Kriterien die NPK’s in der Katalogauswahl sortiert werden sollen

Wird ein NPK das aller erste Mal aus der Kapitelauswahl übernommen, öffnet sich für den entsprechenden NPK ein Dokument, welches die Anwendung beschreibt. Dies ist auch der Fall, wenn in einem bereits erstellten Devis ein NPK das ersten Mal hinzugefügt wird.

Das Dokument kann via Menüpunkt im geöffneten Grundkatalog zu jeder Zeit wieder manuell aufgerufen werden. Neben diesem Dokument für die Anwendung gibt es noch weitere den NPK betreffende Dokumente und Dateien. Diese lassen sich ebenfalls über entsprechende Menüpunkte im Grundkatalog aufrufen:

 

Neuerung "Leere Kapitel erneut laden" ab Version 21.1

Im Rahmen dieser Neuerung wurde das Herunterladen der NPK`s optimiert und überarbeitet. NPK`s, welche ohne Lizenz heruntergeladen wurden, werden erneut heruntergeladen nachdem die Lizenzzuordnung erfolgte. Dies kann beim Auswählen des Kataloges geschehen oder auch wen der Grundkatlog bei einem leeren Kapitel geöffnet wird. Somit bleibt einem das Bereinigen in den Daten erspart.

Beispiel: 

Der NPK 348 wurde ohne Lizenz heruntergeladen und ist dementsprechend leer. 

mceclip1.png

 

Nachdem der Katalog lizenziert wurde, kann nur noch das Fenster der Positionsauswahl geöffnet werden und der Katalog wird heruntergeladen und ist verfügbar.


mceclip2.png

 

Neuerung "Leere Kapitel erneut laden" ab Version 21.1

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich