Eröffnungsbilanz - Differenz zwischen Aktiven und Passiven – Finanzbuchhaltung

Die Saldovorträge müssen richtig / ausgeglichen erfasst werden. Respektive der Gewinn / Verlust vom Vorjahr muss verbucht sein, sonst stimmt die Buchhaltung nicht.

Ob die Bilanz der Saldovorträge ausgeglichen erfasst wurde, erkennt man am schnellsten über Saldovortragsdatei in der FiBu:

1. Man muss sich im ersten in der FiBu erstellten Buchungsjahr befinden.
2. Fenster/Saldovorträge KTO

3. Das Saldovortragsfenster wieder schliessen, es wird automatisch gerechnet ob die Bilanz ausgeglichen ist. Wenn nicht erhält man eine Fehlermeldung. Dann müssen die Beträge überprüft und korrigiert werden (Anhand Jahresabschluss der Buchhaltung).

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.