In diesem Beitrag geht es darum, wie man Beträge im DevisQuick die falsch gerundet wurden zu korrigieren.

Diese Anleitung ist geeignet für:
mySORBA, mySORBA.Light, mySORBA.Studenten ab Version 18.0.429
SORBA Workspace ab Version 16.0.388

Diese Anleitung ist nicht geeignet für:
mySORBA und alle SORBA Versionen bis 18.0.423


Jede Datei hat eine hinterlegte Rundungstabelle.
Mutieren kann man diese übers KalkQuick -> Kalkulieren -> Rundungstabelle.

Hier wird die Rundungstabelle in erster Linie für die aktuelle Datei abgelegt.
Man kann sie aber als Firmen-Standard ablegen.

Tipp

Eine neu als Standard abgelegte Rundungstabelle wird nur in neue Objekte übernommen. Ist in einem bestimmten Bereich keine Rundung gewünscht, kann die Markierung auch entfernt werden.


Sie finden diesen Artikel auch unter folgenden Begriffen:
Runden

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 3 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.