Akonto wurde ins Debitorenjournal verbucht, wird nicht von Schlussrechnung abgezogen – DevisQuick

In diesem Artikel geht es um eine Akonto, welche nicht von der Schlussrechnung abgezogen wird.

Diese Anleitung ist geeignet für:
mySORBA, mySORBA.Light, mySORBA.Studenten ab Version 18.0.429
SORBA Workspace ab Version 16.0.388

Diese Anleitung ist nicht geeignet für:
mySORBA und alle SORBA Versionen bis 18.0.423


  1. Neue Rechnungsnummer vergeben: Ist die aktuelle Rechnungsnummer gleich der Akonto die abgezogen werden soll, wird diese im Ausdruck nicht abgezogen (wir gehen davon aus, dass man die Akonto ersetzen will..).
  2. Konditionen aus Debitorenjournal ist nicht aktiv.
  3. Die Konditionszeile für den letzten Abzug fehlt. Diese Meldung kommt auch wenn man die Rechnung ausdrucken möchte. In diesem Fall ist das Konditionenblatt unvollständig und das System kann die Akontos nicht zuweisen. Über "Datei/Konidtionen einfügen" kann das hinterlegte Konditionenblatt eingefügt werden. Danach sollte es wieder gehen.

Sie finden diesen Artikel auch unter folgenden Begriffen:
Rechnung

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 2 fanden dies hilfreich

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.