Möglicherweise ist das SSIV-Makro aktiv, dies überschreibt diverse Menüpunkte.
Ab Version 2014 wurde das Makro als Workflow ins Programm integriert.

Dann kann man das Makro löschen und den Workflow aktivieren.
Der Workflow verhält sich genau gleich wie das Makro (Nur Sorba Workspace 32-Bit verwendbar).

Ist noch Version 2013 oder älter installiert müsste man das Makro kurzzeitig deaktivieren um den fehlenden Menüpunkt verwenden zu können.
Sorba Würfel -> Makroliste -> Auf dem Makro "SSIVCalk_CQV1_Menues.bas" den Haken für Eventhandler entfernen, danach sind die anderen Menüpunkte wieder da. Um das SSIV-Makro wieder zu aktivieren einfach den Haken wieder setzen.

 

 


Sie finden diesen Artikel auch unter folgenden Begriffen:

Makro, Rolle

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.