Verbuchung der Debitoren ins Abacus bringt die Fehlermeldung (FM) Kunden-Nr nicht vorhanden

Hier liegt das Problem meistens darin, dass die Rechnungen mit Adressen bereits exportiert, aber nicht ins Abacus eingelesen wurden. Und man hat nachher die Verbuchung wieder aufgehoben und wieder verbucht aber ohne die Adressen zu exportieren.

Ob eine Adresse mit der nächsten Adresse mitexportiert wird, wird über ein Haken im AdressQuick gesteuert. Es sind die Haken Adr in Kfm exp. und Debi-Daten exp., hier kann man den Haken einfach entfernen und den Rechnungsexport nochmals starten.

 

 

Stand Version Mai 2014

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen