Ist bei FAK in einem Kanton nichts hinterlegt, übernimmt es die Werte vom ersten Kanton in der Liste, wieso?

Dies ist so um die Abwärtskompatibilität zu garantieren.
Bei der Umstellung vom "alten" auf den "neuen" Lohn 3.0 würden keine Beiträge mehr zugewiesen werden, was zu Fehler führen kann. Man müsste daran denken diese bei der Umstellung zuerst noch zuzuweisen...

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen