Regietarif mit Grundlage von Positionen aus einem offiziellen Katalog erstellen – RegieQuick

Nachfolgend finden Sie beschrieben, wie man einen Regietarif als eigenen Grundkatalog erstellt und abspeichert.

Diese Anleitung ist geeignet für:
mySORBA, mySORBA.Light, mySORBA.Studenten ab Version 18.0.429
SORBA Workspace ab Version 16.0.388

Diese Anleitung ist nicht geeignet für:
mySORBA, mySORBA.Light, mySORBA.Studenten Versionen bis 18.0.428
SORBA Workspace Versionen bis 16.0.387


Die einfachste Vorgehensweise ist wie folgt:

  1. Neue Regiebaustelle eröffnen mit dem gewünschten offiziellen Regietarif
  2. Alle gewünschten Positionen aus dem Regietarif in die Baustelle einfügen
  3. Bei allen Positionen in der Menge ein 1 eintragen
  4. Drucken/Faktura > Haken bei Kopie für DQ setzen
  5. Die nun neu eröffnete DQD übers ProjektQuick öffnen
  6. Das aktuelle Objekt als Grundkatalog abspeichern (Datei/Aktuelles Objekt als Grundkatalog)
  7. Grundkatalog überarbeiten bis das gewünschte Resultat da ist...

Sie finden diesen Artikel auch unter folgenden Begriffen:
Vorlage, RT, 

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.