Saldo in der Bilanz nicht ausgeglichen. – Kreditoren & Debitoren

Diese Meldung kommt, wenn die Aktiven und Passiven nicht ausgeglichen wurden (Gewinn / Verlust) nicht ausgeglichen.

Die korrekten Zahlen sollten von der vorherigen Buchhaltung übernommen werden.
Möglicherweise den Treuhänder beiziehen.

 

 


Sie finden diesen Artikel auch unter folgenden Begriffen:

Anleitung, Finanzbuchhaltung, FiBu, Mehrwertsteuer, Warnung

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 2 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.