Geschäftsjahr abschliessen: Nicht alle Debitorendaten der Periode verbucht, Abschluss nicht möglich! – Kreditoren & Debitoren

Alle Rechnungen mit FiBu-Datum in diesem Jahr müssen in die FiBu verbucht sein.
Ebenfalls Zahlungen die in dieses Datum fliessen.

Natürlich dürfen Rechnungen offen (nicht komplett bezahlt) sein.
Sie müssen aber verbucht sein.
TA/TP-Buchungen müssen vorgängig erstellt werden.

 

 


Sie finden diesen Artikel auch unter folgenden Begriffen:

Anleitung, Finanzbuchhaltung, FiBu, Mehrwertsteuer, Warnung

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.