Hotfix, beim Einfügen verhindern, dass Positionen vor übergeordneter Position erscheinen – DevisQuick

Das Problem hat nichts mit Wiederholungspositionen zu tun sondern mit dem Weg wie die NR für neu eingefügte Positionen erzeugt wird.

Um möglichst gleichmässig Platz an allen Einfügestellen zu lassen wird die NR jeweils aus (NR(RecNr) + NR(RecNr-1) / 2 erzeugt.

Dies kann dazu führen, dass die NR vor dem Komma ebenfalls geändert wird.
V.a. im NPK, wo viele Positionen ja nicht geändert werden dürfen kann das dazu führen, dass eine Position, die im Devis und nicht im Kapitel eingefügt wird dann vor einer übergeordneten Position zu liegen kommt, wenn diese später ausgewählt wird.

Dies wird nun verhindert (bislang nur im Mehrzeilen-Editiermodues), indem im NPK die Zahl vor dem Komma nicht mehr überschritten wird. Dies löst das Problem, dass ungültige Devis entstehen können, in dem Positionen vor übergeordneten Positionen zu liegen kommen.

Allerdings stehen nun bedeutend weniger Zeilen zum Einfügen bereit, so dass es jetzt je nach Position wo das mehrzeilige Einfügen beginnt vorkommen kann, dass keine freie NR mehr vorhanden ist.

Zeilen weiter hinten werden dann einfach (kommentarlos abgeschnitten). Dies kann nur umgangen werden, indem vor dem mehrzeiligem Einfügen Records eingefügt werden.

 


Sie finden diesen Artikel auch unter folgenden Begriffen:

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.