Dem Mitarbeiter eine Regieposition aus einem Regietarif zuwiesen – AdressQuick

Folgen

Es gibt zwei Möglichkeiten einem Mitarbeiter eine Regieposition zuzuweisen. 

Diese Anleitung ist geeignet für:
mySORBA, mySORBA.Light, mySORBA.Studenten ab Version 18.0.429
SORBA Workspace ab Version 16.0.388

Diese Anleitung ist nicht geeignet für:
mySORBA, mySORBA.Light, mySORBA.Studenten Versionen bis 18.0.428
SORBA Workspace Versionen bis 16.0.387

Variante 1
Im AdressQuick den Personalstamm öffnen.
Unter Fenster/Regieposition wählen, resp. "Regieposition 2 wählen" und "Regieposition 3" wählen können Sie dem Mitarbeiter bis zu drei verschiedene Regiepositionen zuweisen.

Variante 2
Im Lohnmodul unter dem Register "Fenster" die Erfassungsmaske des Mitarbeiters öffnen.
Unter dem Register "Rapportierung" -> "Kostenrechnung" die Regieposition wählen. Auch in dieser Variante kann man dem Mitarbeiter drei verschiedene Regiefunktionen zuweisen.

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich