Konten, Kostenarten oder Kostenstellen der Vorperiode anpassen – Kreditoren & Debitoren

Da sich das Buchungsjahr der Vorperiode nicht anwählen lässt, muss man dies über die speziellen FiBu-Einstellungen lösen.

  • Superkey ist nötig. (holen bei RG oder LG) 
  • Niemand darf während diese Einstellung aktiv ist buchen!

Im KFM-Modul auf Sorba-Icon -> Allgemeine Einstellungen -> KFM-Quick -> den Haken für "Spezielle Kaufm. Programmeinstellung verwenden" setzen.

Sorba Neustarten und danach nochmals in die KFM-Quick Einstellungen öffnen.
Da den Haken für "Fibu aktiv" entfernen und Sorba nochmals neustarten.

Während dieser Aktion sind die speziellen FiBu-Einstellungen aktiv. Respektive es wird so gearbeitet, wie wenn keine FiBu vorhanden wäre. Verbuchungen von z. B. Debi-Rechnungen während diesem Zeitraum würden ins Leere gehen!

Jetzt kann z. B. übers DebiQuick/Stammdaten/Konti/Kostenarten der Kontenplan der Vorperiode geöffnet werden.

Nach dem Anpassen der Stammdaten unbedingt den Haken für "Spezielle Kaufm. Programmeinstellung verwenden" wieder entfernen und Sorba neustarten.
Ab dann ist die FiBu wieder aktiv.

 


Sie finden diesen Artikel auch unter folgenden Begriffen:

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.