Lagerkorrektur ohne Inventurfunktion anzuwenden

Es wird empfohlen, Lagerkorrekturen über die Inventurfunktion zu machen. Sollte dies aus irgendwelchen Gründen nicht möglich sein, kann dieses über eine fiktive Baustelle gelöst werden.

  1. Fiktive Baustelle eröffnen.
  2. Lieferschein erstellen mit entsprechender Lagerveränderung.
  3. Preise auf 0.00 setzen, damit kein Gewinn/Verlust gebucht wird.
    Somit wird beim Verbuchen vom Lieferschein zwar die Lagermenge korrigiert, aber Gewinn / Verlust der Kostenrechnung wird nicht beeinflusst. 
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen