Abgeschlossene Buchungsperiode aufheben – Kaufmännisches

Mit dieser Datentoolsfreigabe ist es möglich den definitiven Jahresabschluss einer Buchungsperiode in der Finanzbuchhaltung aufzuheben.
Man kann jeweils nur das letzte abgeschlossene Buchungsjahr aufheben, wenn man z. B. das Vorletzte aufheben will, muss man der Reihe nach retour gehen.

Achtung
Der Jahresabschluss sollte nur aufgehoben werden, wenn dies auch Treuhänderisch abgemacht ist!

 

Die Aktion findet man im Eventlog mit Text "Die abgeschlossene Buchungsperiode 'XX - YY' wurde wieder zum Buche"

Unbedingt eine Datensicherung vor Ausführung erstellen und nach Ausführung die Daten kontrollieren (z. B. Bilanz mit Erfolgsrechnung)!

Neustart vom Workspace effektiv machen, das Programm schliesst sich nicht automatisch!

Danach wurde das Buchungsjahr aufgehoben:
- Buchungen wieder im FibuJournal.
- Buchungsjahr in der Periodentabelle wieder offen.
- FBJournal.dbf im entsprechenden Archiv-Ordner gelöscht.

 


Sie finden diesen Artikel auch unter folgenden Begriffen:

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.