Filtern auf aktive Mitarbeiter – AdressQuick

Folgen
Print Friendly and PDF

Diese Anleitung ist geeignet für:
mySORBA, mySORBA.Light, mySORBA.Studenten ab Version 18.0.429
SORBA Workspace ab Version 16.0.388

Diese Anleitung ist nicht geeignet für:
mySORBA, mySORBA.Light, mySORBA.Studenten Versionen bis 18.0.428
SORBA Workspace Versionen bis 16.0.387


SORBALohn

In SORBALohn steht Ihnen dieser Filter standardmässig zur Verfügung:

AdressQuick

Neuen Filter erstellen und nach aktiven Mitarbeitern filtern:

Personalstamm öffnen -> Register Bearbeiten -> Filtern -> Abfragen:

Auf "Neu" klicken:

Bezeichnung des neu erstellten Filters angeben. Hier wurde der Filter als "aktive" bezeichnet:

Um die aktiven Adressen zu filtern, den Filter wie folgt definieren:

!' bedeutet ist nicht -> aktive werden ausgegeben

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich