Outlook-Export Personalstamm

​Die Funktionalität ist gleich wie im Adressstamm, der Menüpunkt befindet sich im AdressQuick-Personalstamm über "Import/Export/Outlook-Export".

Es werden immer alle Kontakte exportiert, eine Einschränkung über die markierten oder gefilterten Adressen wird nicht beachtet.
​Damit keine doppelten Datensätze entstehen und bestehende Kontakte aktualisiert werden können, wird die Mitarbeiternummer (INR) im "Benutzerfeld 4" vom Outlook abgespeichert.

 
​Inkl. Inaktive - Kontakte mit dem Haken bei "Inaktiv" werden ebenfalls exportiert.
Tipp
​Es empfiehlt sich die Kontakte in einen eigenen Ordner im Outlook zu speichern, um den Überblick zu behalten.
 

Nach dem Durchlaufen des Exports kommt diese Erfolgsmeldung.
​Dann sind alle Kontakte im Outlook importiert worden.

Standardmässig werden folgende Felder exportiert, Anpassungen sind möglich, müssen aber Kundenspezifisch vorgenommen werden:

 
Outlook Sorba      
Title PERS_ANR
Initials PERS_INIZ
FirstName PERS_VNAME
LastName PERS_NAME
HomeAddress PERS_VNAME/PERS_NAME
HomeAdressStreet PERS_STR
HomeAddressPostalCode PERS_PLZ
HomeAddressCity PERS_ORT
Department GESCH_BER
Birthday PERS_GEB
Email1Address EMAIL
MobileTelephoneNumber PERS_MOB
HomeTelephoneNumber PERS_TEL
CustomerID INR
JobTitle PERS_BERUF

Tipp
​Die Feldbezeichnungen im Outlook können variieren.

Diese Neuerung setzt Version 07.1.2015 oder neuer voraus.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen