Kreditoren-Rechnungen erfassen - Die Währung des Zahlungskontos muss der Leit- oder der Belegwährung entsprechen!

Diese Meldung kommt wenn:

  • Das gewählte Konto der Firma-Zahlstelle in der Fibu-Buchungsperiode nicht vorhanden ist.
    Zum Beispiel hat man das Konto ab der Buchungsperiode 2015 eröffnet und in der Firmen-Zahlstelle so angewählt, jetzt möchte man aber eine Rechnung per 2014 erfassen, wo es das Konto ja noch nicht gibt.






  • Das gewählte Konto der Firma-Zahlstelle einen anderen ISO-Code hat als die Leitwährung, als die die auf dem Sammelkonto hinterlegt ist.
    Es ist zum Beispiel nicht möglich, wenn die Leitwährung "CHF" ist, dem Sammelkonto der ISO-Code "CHF" hinterlegt ist, dies mit einer Firma-Zahlstelle zu bezahlen, deren Konto mit einem anderen ISO-Code hinterlegt ist.







 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen