Auftragsnummer in verbuchtem DEBI-Beleg rauslöschen (mit Schnittstelle)

Möchte man die Auftragsnummer aus einer Debitoren-Rechnung rauslöschen / korrigieren, muss man dies der Fremd-Buchhaltungssoftware mitteilen.
Dies geht nur über die Verbuchungsfunktion.

Achtung: Diese Anleitung ist nur für Einrichtungen ohne SORBA-FIBU.

Bitte beachten Sie, dass beim Aufheben eines Beleges, dies nicht über die Schnittstelle mitgeteilt wird. Möglicherweise müssen Sie, um den Beleg so korrigieren zu können, diesen in Ihrer Finanzbuchhaltungssoftware löschen.

  • DEBI-Rechnungen mit bereits verbuchter Zahlung
    1. "Debi/FIBU/Zahlungs-Verbuchung aufheben".
    2. Zahlung rauslöschen.
    3. "Debi/FIBU/Rechnungs-Verbuchung aufheben".
    4. Auftragsnummer korrigieren /löschen.
    5. Rechnung wieder verbuchen, Zahlung wieder eintragen und verbuchen.
    6. Schnittstellen-Datei in Fremdsoftware, wenn nötig, wieder einlesen.

  • DEBI-Rechnungen ohne verbuchter Zahlung
    1. "Debi/FIBU/Rechnungs-Verbuchung aufheben".
    2. Auftragsnummer korrigieren / löschen.
    3. Rechnung wieder verbuchen.
    4. Exportdatei wenn nötig in der Fremdsoftware einlesen.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen