ELM (Einheitliches/elektronisches Lohnmeldeverfahren) - Jährliche Lohnmeldung

Sie haben im SORBA die Möglichkeit, das einheitliche Lohnmeldeverfahren (ELM) elektronisch durchzuführen. 

Achtung: Damit das ELM genutzt werden kann, müssen die lohnrelevanten Angaben zu Ihrer Firma und Ihren Versicherungen korrekt erfasst sein. Für die erstmalige Einrichtung empfiehlt sich daher ein Termin mit einem Aussendienstmitarbeiter von SORBA.

 

Wählen Sie im Lohnmodul (Reiter "Lohnläufe") im Register "ELM" den Menüpunkt "Jährliche Lohnmeldung":

Ausführungen zur monatlichen Lohnmeldung finden Sie unter folgendem Link: Monatliche Lohnmeldung

 

Definieren Sie im geöffneten Fenster Neue Einheitliche Lohnmeldung ausführen folgende Angaben:

- Jahr (Jahr, das gemeldet werden soll)

- Meldung per (Datum per wann die Meldung erfolgt)

- Benachrichtigung (Kontaktdaten zur einreichenden Person)

 

Markieren Sie alle Domänen, die Sie übertragen möchten und wählen Sie "Senden".
(Domänen = AHV, FAK, UVG, UVGZ, KTG, BVG, Lohnausweise für Steuerbehörde und/oder BfS)
Im Beispiel werden alle Domänen übertragen:

 

Falls Sie die BVG-Domäne ebenfalls gewählt haben, erhalten Sie anschliessend eine Aufstellung der BVG-Basen aller Mitarbeiter. 
Die BVG-Basen der einzelnen Mitarbeiter werden automatisch berechnet, Sie können sie bei Bedarf aber manuell überschreiben. 
Wählen Sie anschliessend "Übermittlung fortfahren":

 

Im neu geöffneten Fenster ELM-Journal bestätigen Sie die Übermittlung pro gewählter Domäne (wählen Sie "Übermittlung bestätigen..."):

 

Im Fenster Freigabe sind Angaben (Schlüssel und Passwort) bereits hinterlegt; klicken Sie auf "Anmelden":

 

Bestätigen Sie auch im anschliessenden Fenster, dass Sie mit der Lohnmeldung fortfahren möchten (wählen Sie "Weiter"):

 

Der Empfang der Lohnmeldung wird Ihnen bestätigt. Geben Sie die Lohndaten frei, indem Sie "Weiter" anklicken:

 

Sie erhalten eine Rekapitulation der gemeldeten Lohndaten. Sind die Angaben korrekt, bestätigen Sie diese mit einem Klick auf "Angaben bestätigen und freigeben":

 

Die Übermittlung der Daten wird Ihnen bestätigt und Sie haben die Möglichkeit, eine Quittung der Daten im PDF-Format einzusehen resp. herunterzuladen. Wir empfehlen Ihnen diese Quittung abzuspeichern. Das Fenster Freigabe können Sie anschliessend schliessen. 

 

Sobald Sie "Aktualisieren" wählen, wechselt der Status dieser Domäne. Fahren Sie anschliessend mit der nächsten Domäne fort:

 

Das Einreichen der einzelnen Domänen folgt einem einheitlichen Muster, wenngleich die grafische Oberfläche (Anordnung des Fensters, Farben, Menüpunkte etc.) leicht voneinander abweichen. 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen