Lohnlauf kann nicht verbucht werden, da folgende Abrechnungen aktualisiert werden müssen!

Diese Meldung kommt, wenn vor dem aktuellen Lohnlauf ein anderer Lohnlauf aktualisiert wurde, welcher Einfluss auf die Daten vom aktuellen Lohnlauf hat.

Sobald die obenstehende Meldung bestätigt wird, öffnet sich ein Fenster mit den betreffenden Mitarbeiter und in welchem Lohnlauf diese stehen. Diese Lohnabrechnungen müssen zwingend aktualisiert werden, sonst kann der Lohnlauf nicht verbucht werden.

Tipp
Es muss nicht der gesamte Lohnlauf mit dem erwähnten Mitarbeiter aktualisiert werden, es reicht wenn die enzelne(n)Lohnabrechnung(en) der betreffenden Mitarbeiter aktualisiert wird.

Achtung: Es empfiehlt sich ein "Vorher - Nachher" Ausdruck der Lohnabrechnungen zu machen, da sich Werte verändern können (was aber nicht zwingend der Fall sein muss).

Hier im Beispiel muss nur der folgende Mitarbeiter aktualisiert werden:

Mitarb.Nr. - Personalnummer vom Mitarbeiter in der Lohnabrechnung.
Mitarbeitername - Suchname vom Mitarbeiter in der Lohnabrechnung.
Lohnlaufnummer - Nummer vom Lohnlauf, wo der Mitarbeiter enthalten ist und aktualisiert werden muss.
Lohnstichtag - Lohnstichtag vom betreffenden Lohnlauf.
Bezeichnung - Bezeichnung vom betreffenden Lohnlauf.
Trigger - Lohnlaufnummer vom Lohnlauf welcher die Aktualisierungsaufforderung ausgelöst hat.

Tipp

Man wird beim Aktualisieren von Lohnläufen die Einfluss auf nachfolgende, bereits erstellte Lohnläufe haben darauf hingewiesen, dass diese aktualisiert werden müssen.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen