Lohnjournaleinträge gefunden, welche kleiner als das Rapportierungsdatum sind!

Diese Meldung kommt für Einträge im Lohnjournal, welche in die aktuelle Lohnabrechnung übernommen wurden aber vom Datum älter sind als das im Lohnlauf eingestellte Rapportierungsdatum.

Dies wird beim Erstellen vom Lohnlauf angezeigt, aber auch beim aktualisieren vom Vorschlag.

In der Lohnabrechnung unter dem Menüpunkt "Fenster/Lohnjournaleinträge zeigen" sieht man diese nochmals.

Hinweis
Ältere, unverbuchte, Lohnjournaleinträge kommen automatisch in einen aktuelleren Lohnlauf.
Dies lässt sich nicht umgehen.
Sie können nur ganz ausgeschlossen werden, indem sie als verbucht markiert werden.
Dann werden sie aber nie mehr berücksichtigt.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen