Der Sorba Benutzer XY wurde bereits mit dem mySORBA-Benutzer YX verknüpft

Klickt man in der Benutzerverwaltung auf "MySORBA Benutzer" oder auf den mySORBA-Benutzer im SORBA Programm, kommt eventuell direkt eine Meldung, ohne dass die Erfassungsmaske aufgeht.

Diese Anleitung ist geeignet für: mySORBA Workspace, mySORBA Einzelplatz, mySORBA.Light ab Version 18.0.423

Diese Anleitung ist nicht geeignet für: Workspace 2017 und alle Versionen bis 18.0.422


Diese Meldung kommt, wenn der in der mySORBA Benutzerverwaltung hinterlegte SORBA-Benutzer zwar noch nicht mit einem mySORBA-Benutzer verknüpft ist, es aber bereits einen mySORBA-Benutzer mit demselben SORBA-Benutzer gibt.
Zum Beispiel weil man mehrere SORBA-Domänen (Mandanten) hat, wo der Benutzer bereits verknüpft ist. 

 

Meldung

Der SORBA Benutzer XY wurde bereits mit dem mySORBA-Benutzer YX verknüpft. Möchten Sie diese Verknüpfung in diese Domäne übernehmen?

Ja - Der aktuelle SORBA-Benutzer soll mit dem in der Meldung erwähnten mySORBA-Benutzer verknüpft werden (hier 99910_01@sorba.ch).

Nein -  Vorgang wird abgebrochen. Wenn der SORBA-Benutzer mit einem anderen mySORBA-Benutzer verknüpft werden soll, muss der SORBA-Benutzer abgeändert werden.

Beim Klicken auf "Ja" wird man anschliessend aufgefordert das zum mySORBA-Benutzer gehörende Passwort einzugeben.

 


Sie finden diesen Artikel auch unter folgenden Begriffen:
Benutzerverwaltung, Meldung

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.