mySORBA Salair Swissdec zertifiziert

Das Swissdec-Zertifikat vom Lohnmodul wurde aktualisiert.

https://www.swissdec.ch/de/zertifizierte-software-hersteller/



Kinderzulagen bei Eintritt und Austritt pro Rata berechnen

Die Berechnung der Normalen Zulage, Ausbildungs Zulage und manuelle Zulagen werden bei einem Eintritt / Austritt nun pro Rata wie folgt berechnet:

Zulage pro Tag = BETRAG / 30 -> Resultat auf 5 Rappen gerundet.

Endresultat Zulage = Zulage pro Tag * Anzahl Kalendertage

Im Beispiel Mitarbeiter Rösti verlässt die Firma per 18.07.2018:
Kind 1 erhält Normale Zulagen Fr. 200.-- / 30 * 18 = 120.--
Kind 2 erhält erweiterte Zulagen Fr. 250.-- / 30 * 18 = 150.--



Hinweis
Dies hat keine Auswirkungen auf die Berechnung "FAK-pro Stunde".

 

Neuer Lohnkonfigurations-Typ "Solltage ab Eingestellt"

In den Lohnarteneinstellungen unter der Lohnartenberechnung kann nun der Typ "Solltage ab Eingestellt" gesetzt werden.
Dieser berücksichtigt in der Sollzeiten-Tabelle auch die Einträge ohne Tagessollzeit, wie zum Beispiel Kompensationstage.

Folgendes Beispiel:

Lohnart 1041 -> "Arbeitstage ab Eingestellt"
Lohnart 1044 -> "Solltage ab Eingestellt"

Lohnart 1041 berechnet den Ansatz ohne die Einträge "FT" (keine Tagessollzeit).
Lohnart 1044 berechnet den Ansatz mit den Einträgen "FT" (obwohl diese keine Tagessollzeit hinterlegt haben).



 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.