Es war kein an lauschender Endpunkt vorhanden

Wenn der mySORBA Webservice nicht erreichbar ist, erscheint bei diversen Vorgängen die Meldung:

Es war kein an ... lauschender Endpunkt vorhanden, der die Nachricht annehmen konnte.
Dies wird häufig durch eine fehlerhafte Adresse oder SOAP-Aktion verursacht. Weitere Details finden Sie unter "InnerException", sofern vorhanden.

oder auf Englisch: 
There was no endpoint listening at ... that could accept the message. This is often caused by an inforrect address or SOAP action. See InnerException, if present, for more details.

Der mySORBA Webservice kann aus verschiedenen Gründen nicht erreichbar sein:

  • Der Dienst läuft auf dem Server-Computer nicht.
  • Die in der mySORBA-Konfiguration hinterlegte Adresse zum Webservice ist nicht gültig.
    In der Meldung steht, was versucht wurde zu erreichen, prüfen Sie ob das stimmt.

    Beispiele:

    Der Webservice ist auf Port 80 nicht erreichbar:
     

    Der Port wird bei "80" nicht in der Adresse angezeigt.
    Sollte dies nicht korrekt sein, passen Sie den Port und / oder die Adresse in der mySORBA-Konfiguration an.
     
    Der Webservice ist auf Port 81 nicht erreichbar:
     

    Der Port wird bei anderen Werten als Standard 80 in der Adresse mit dem : angezeigt.
    Sollte dies nicht korrekt sein, passen SIe den Port und / oder die Adresse in der mySORBA-Konfiguration an.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 3 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.