mySORBA.Studenten NPK-Lizenzierung – Anleitung

In diesem Artikel wir gezeigt, wie Studenten der jeweiligen Branchen, den erhaltenen Lizenzschlüssel im mySORBA hinterlegen können, damit die NPKs anschliessend zur Verfügung stehen.

Diese Anleitung ist geeignet für:
mySORBA.Studenten

Diese Anleitung ist nicht geeignet für:
mySORBA, mySORBA.Light, mySORBA.LightSMGV, SORBA Workspace


Baumeister

Die erhaltenen CRB-Lizenzinformationen (Kunden-Nr. und Lizenz ID) müssen in der Benutzerverwaltung von mySORBA hinterlegt werden:

  1. Sorba-Würfel anklicken (1) und anschliessend die Benutzerverwaltung öffnen (2).


  2. In der Benutzerverwaltung im Bereich "Lizenzeinstellungen" einen beliebigen Benutzer anwählen (1) damit im Register "Bearbeiten" der Menüpunkt "Lizenzinformationen" zur Auswahl steht. "Lizenzinformationen" öffnen (2).

  3. Sicherstellen, dass das Register "CRB Lizenzinformationen" aktiv ist (1) und oben die erhaltene "Kunden-Nr." und "Lizenz ID" eintragen (2).
  4. Das Fenster "Lizenzeinstellungen" mit "Schliessen" bestätigen und verlassen.
  5. mySORBA beenden und erneut starten.
  6. Im Modul "ProjektQuick" (1) über Register "Datei" den Menüpunkt "Neue Offerte/Rechnung" auswählen (2).


  7. Im Fenster "Projekt eröffnen" die "Katalogauswahl" öffnen (1).

  8. In der "Katalogauswahl" den Menüpunkt "Auswahl aktualisieren" auswählen (1) und warten bis die Daten fertig heruntergeladen wurden (2).
  9. Meldung betreffend aktualisierten Daten mit "Ja" bestätigen (1).

  10. Die gemäss Lizenzschlüssel lizenzierten NPKs stehen nun im mySORBA zur Verfügung.

 

Holzbau

Die erhaltene Holzbau Schweiz Lizenzinformation (Lizenz ID CRB) muss in der Benutzerverwaltung von mySORBA hinterlegt werden:

  1. Sorba-Würfel anklicken (1) und anschliessend die Benutzerverwaltung öffnen (2).

  2. In der Benutzerverwaltung im Bereich "Lizenzeinstellungen" einen beliebigen Benutzer anwählen (1) damit im Register "Bearbeiten" der Menüpunkt "Lizenzinformationen" zur Auswahl steht. "Lizenzinformationen" öffnen (2).
  3. Sicherstellen, dass das Register "Holzbau Schweiz Lizenzinformationen" aktiv ist (1) und oben die erhaltene "Lizenz ID CRB" eintragen (2).
  4. Das Fenster "Lizenzeinstellungen" mit "Schliessen" bestätigen und verlassen.
  5. mySORBA beenden und erneut starten.
  6. Im Modul "ProjektQuick" (1) über Register "Datei" den Menüpunkt "Neue Offerte/Rechnung" auswählen (2).

  7. Im Fenster "Projekt eröffnen" die "Katalogauswahl" öffnen (1).

  8. In der "Katalogauswahl" den Menüpunkt "Auswahl aktualisieren" auswählen (1) und warten bis die Daten fertig heruntergeladen wurden (2).
  9. Meldung betreffend aktualisierten Daten mit "Ja" bestätigen (1).

  10. Die gemäss Lizenzschlüssel lizenzierten NPKs stehen nun im mySORBA zur Verfügung.

 

Gebäudehülle

Die erhaltene Gebäudehülle Schweiz Lizenzinformation (Lizenz ID CRB) muss in der Benutzerverwaltung von mySORBA hinterlegt werden:

  1. Sorba-Würfel anklicken (1) und anschliessend die Benutzerverwaltung öffnen (2).

  2. In der Benutzerverwaltung im Bereich "Lizenzeinstellungen" einen beliebigen Benutzer anwählen (1) damit im Register "Bearbeiten" der Menüpunkt "Lizenzinformationen" zur Auswahl steht. "Lizenzinformationen" öffnen (2).
  3. Sicherstellen, dass das Register "Gebäudehülle Schweiz Lizenzinformationen" aktiv ist (1) und oben die erhaltene "Lizenz ID CRB" eintragen (2).

  4. Das Fenster "Lizenzeinstellungen" mit "Schliessen" bestätigen und verlassen.
  5. mySORBA beenden und erneut starten.
  6. Im Modul "ProjektQuick" (1) über Register "Datei" den Menüpunkt "Neue Offerte/Rechnung" auswählen (2).

  7. Im Fenster "Projekt eröffnen" die "Katalogauswahl" öffnen (1).

  8. In der "Katalogauswahl" den Menüpunkt "Auswahl aktualisieren" auswählen (1) und warten bis die Daten fertig heruntergeladen wurden (2).
  9. Meldung betreffend aktualisierten Daten mit "Ja" bestätigen (1).

  10. Die gemäss Lizenzschlüssel lizenzierten NPKs stehen nun im mySORBA zur Verfügung.

Sie finden diesen Artikel auch unter folgenden Begriffen:
Lizenz, Schüler, SBV, Dach und Wand, Lizensierung 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.