E-Mail-Versand - PDF kommt als winmail.dat an - Outlook

In diesem Artikel wird erklärt, was man machen kann, wenn ein PDF beim Empfänger als winmail.dat ankommt. 

Diese Anleitung ist geeignet für:
alle Kunden mit einem Office 365 Konto

Diese Anleitung ist nicht geeignet für:
andere Programme für den E-Mail-Versand


Muss durch die IT Abteilung gemacht werden:

Werden Emails mit PDF Anhängen als RTF-Format verschickt, erhalten die Empfänger oft nur ein winmail.dat als Anhang. Im Outlook 'nur Text' oder 'HTML' einstellen bringt oft nichts, da diese Einstellung vielfach wieder überschrieben werden kann, z.B. dirch die Kontakte (hier kann festgelegt werden, dass ein Empfänger nur RTF-Format erhält).

Lösung: Rich-Text-Format in Exchange Online global deaktivieren
https://www.hansen-its.de/knowledge-base/microsoft-office-365-exchange-online-winmail-dat-verhindern/

1. Microsoft 365 admin center öffnen
2. 'Admin Center' erweitern
3. 'Exchange' anklicken (Direktlink: Office 365 Exchange Admin Center)
4. Nachrichtenfluss -> 'Remotedomänen' auswählen
5. 'Default' Remotedomäne auswählen und bearbeiten
6. Richt-Text-Format verwenden: 'Nie' auswählen
7. Speichern


Sie finden diesen Artikel auch unter folgenden Begriffen:
Mailing, Anhänge, Winmail.dat, Outlook, Office 365

War dieser Beitrag hilfreich?
4 von 13 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.