E-Mail-Versand - PDF kommt als winmail.dat an - Outlook

In diesem Artikel wird erklärt, was man machen kann, wenn ein PDF beim Empfänger als winmail.dat ankommt. 

Diese Anleitung ist geeignet für:
alle Kunden mit einem Outlook Konto

Diese Anleitung ist nicht geeignet für:
andere Programme für den E-Mail-Versand


Dies kann über zwei verschiedene Wege behoben werden.

Beim Verfassen des E-Mails

Hierbei muss der Ersteller des E-Mails folgende Einstellungen im Menu-Band wählen:
Register Text formatieren/Nur Text anwählen.



In den Optionen

Möchte man dies nicht bei jedem neuen E-Mail wie oben erwähnt anpassen, kann diese Einstellung in den Optionen wie folgt festgelegt werden.

Dazu geht man über Datei/Optionen in die Einstellungen.

Unter dem Punkt E-Mail kann man beim Nachrichtenformat folgende Einstellung setzen:

Beim Senden von Nachrichten im Rich-Text-Format an Internetempfänger "In Nur-Text-Format konvertieren" auswählen.

Anschliessend mit OK die angepassten Einstellungen speichern und das PDF als Anhang einfügen.


Sie finden diesen Artikel auch unter folgenden Begriffen:
Mailing, Anhänge

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.