17. Debitorengutschrift erfassen - DebiQuick - Modulanleitung

DebiQuick - Modulanleitung - 17. Debitorengutschrift erfassen

  1. Sie befinden sich im DEBI-Journal.
  2. Wählen Sie die Funktion BELEG -> RECHNUNG NEU (F7).

  3. Wählen Sie im Feld Suchname den entsprechenden Kunden aus. Es werden alle entsprechenden Standardfelder automatisch ausgefüllt.

    Merke: Es werden nur Adressen zur Auswahl gegeben, welche in der Adressdatenbank (AdressQUICK, Standarddatei QADRESS.DBF) im Register Debitoren eine Kunden(Debi)-Nummer enthalten. Ansonsten wird die Adresse nicht als möglicher Debitor angesehen.

    Tipp!
    Falls die benötigte Debitorenadresse (Kunde) noch nicht erfasst ist, oder Änderungen vorgenommen werden müssen, kann dies über die Schaltfläche Adressen nachgeholt werden.

  4. Tragen Sie unter Betrag den Gutschriftenbetrag mit einem vorangestellten Minuszeichen (-) ein.

    Tipp!
    Falls in der Adressdatenbank (AdressQUICK, Standarddatei QADRESS.DBF) im Register Debitoren bereits Debitoren-Standarddaten (Debi-Sammelkonto, Ertragskonto, etc.) eingetragen wurden, werden diese Angaben auch hier eingefügt.

  5. Bestätigen Sie die Angaben mit der Schaltfläche Buchen.

  6. Die Gutschrift wird im DEBI-Journal geführt.

Vorheriger Artikel: 16.7. Debitorenübersicht drucken

Nächster Artikel: 18. Debitorengutschrift verrechnen

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.