2.1. Neuzugang - MaterialQuick

Anlagenbuchhaltung - MaterialQuick - Modulanleitung - 2. Anwendungsfälle / 2.1. Neuzugang

Eine neue Anlage, die für die Abschreibungen verwendet werden soll, wird im Anlagestamm erstellt.
Im Beispiel eröffnen wir eine Position ab dem IGD-Stamm.

Erfasst wird die Anlage „normal“ wie wenn wir sie im M&A verwenden möchten.
Damit eine Anlage für die Abschreibungen verwendet werden kann sind folgende Kriterien zu erfüllen:

  1. Die Anlage muss aktiviert sein.
  2. Die Anlage muss eingebucht sein.

Vorheriger Artikel: 1.4.1. Auswerten

Nächster Artikel: 2.1.1. Anlage einbuchen übers M&A

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.