3.2. Anlagehistory - Anlagenbuchhaltung - MaterialQuick - Modulanleitung

Anlagenbuchhaltung - MaterialQuick - Modulanleitung - 3. Auswertungen / 3.1. Anlagenspiegel / 3.2. Anlagehistory

Die Anlagehistory fasst alle auf der Anlage getätigten Buchungen der Anlagenbuchhaltung und die Stammdaten zusammen. Sie kann auch als Kontrolldokument für den Jahresabschluss verwendet werden. Die Anlagehistory ist sehr aussagekräftig.

OK – Auswertung mit gesetzten Markierungen wird gemach (gesetzter Filter hat keinen Einfluss).
Abbrechen – Auswertung wird abgebrochen.
Alle markieren – Alle Positionen vom aktuellen Filter werden mit einem Haken für die Auswertung markiert.
Alle Markierungen aufheben – Auf allen Positionen vom aktuellen Filter wird der Haken für die Auswertung entfernt.
Filterzeile – Die Filterzeile funktioniert gleich wie überall in der Anlagenbuchhaltung und M & A, mit Hilfe dieser lässt sich die Auswahl der Anlagen für die Auswahl leichter treffen (siehe „Alle markieren“ und „Alle Markierungen aufheben“).

Format-Set – Anlagehistory (Std).

Vorheriger Artikel: 3.1.2. Anlagenspiegel stille Reserve

Nächster Artikel: 3.3. Anlage Stammdaten

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.