1.2. Arbeiten mit Anlagenbuchhaltung - Anlagenbuchhaltung - MaterialQuick - Modulanleitung

Anlagenbuchhaltung - MaterialQuick - Modulanleitung - 1. Einführung in die Anlagenbuchhaltung / 1.2. Arbeiten mit Anlagenbuchhaltung

In diesem Abschnitt wird kurz die Allgemeine Arbeitsweise in der Anlagenbuchhaltung dargestellt.
Anwendungsbeispiele finden Sie ab Kapitel Anwendungsfälle.

 Im Grundsatz führt der Anwender drei verschiedene Arbeiten aus „Anlagen erfassen / mutieren“, „Abschreibungsläufe generieren für die FiBU / Kore“ und „Auswerten der Daten“. 

Vorheriger Artikel: 1.1. Für was ist die Anlagenbuchhaltung

Nächster Artikel: 1.2.1. Anlagen / Mobilien / Immobilien für die Anlagenbuchhaltung vorbereiten

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.