1.2. Jahreswechsel - Neues Geschäftsjahr eröffnen - Fibujournal

Jahreswechsel - 1. Jahreswechsel Finanzbuchhaltung / 1.2. Neues Geschäftsjahr eröffnen

In dieser Anleitung wird beschrieben, wie man ein neues Geschäftsjahr eröffnen kann.

Diese Anleitung ist geeignet für:
mySORBA, mySORBA.Light, mySORBA.Studenten ab Version 18.0.307
SORBA Workspace ab Version 16.0.388

Diese Anleitung ist nicht geeignet für:
mySORBA, mySORBA.Light, mySORBA.Studenten Versionen bis 18.0.307


Geschäftsjahr eröffnen

 

Das neue Geschäftsjahr kann auch eröffnet werden, wenn noch offene Geschäftsjahre im SORBA vorhanden sind. Das heisst, man kann mehrere Geschäftsjahre parallel miteinander führen und muss dazu nicht die bestehenden offenen Geschäftsjahre abschliessen. Um ein neues Geschäftsjahr zu eröffnen, muss man aber zwingend in der aktuellsten Buchungsperiode sein. In diese gelangt man via "Bearbeiten / Buchungsjahr" und wählt dort die aktuellste Periode aus.

Um ein neues Geschäftsjahr zu eröffnen, geht man ins Fibujournal -> "Fenster / Jahresabschluss". Es öffnet sich die Tabelle der bereits erstellten bzw. abgeschlossenen oder noch offenen Buchungsperioden. 

Sobald man auf "Extras / Geschäftsjahr eröffnen" klickt, schlägt einem das Programm automatisch eine neue Buchungsperiode vor. Die Einstellungen werden dabei vom Vorjahr übernommen. Mit "OK" bestätigen und das neue Geschäftsjahr wird eröffnet.

Direkt nach dem Eröffnen steht man automatisch in der neu eröffneten Buchungsperiode. Nun kann man Änderungen an den Konten für das neue Jahr vornehmen. Die Änderungen im neuen Geschäftsjahr sind nicht für die bereits vorhandenen Jahre von Relevanz.

Falls man bereits ein neues Geschäftsjahr eröffnet hat, werden die Änderungen, die man fürs aktuelle Jahr vornimmt, nach Abfrage vom Programm auch ins nächste Programm übernommen. Das funktioniert für den Kontenplan als auch für die Definitionen der Lohnarten.

In der Titelleiste vom Fenster des Fibujournals sieht man, welche Buchungsperiode momentan aktiv ist.

Um noch Anpassungen im alten- beziehungsweise laufenden Jahr gemacht werden müssen, kann man das Buchungsjahr wieder über "Bearbeiten / Buchungsjahr" wechseln.


Sie finden diesen Artikel auch unter folgenden Begriffen:
Jahresende

Vorheriger Artikel: 1.1. Angefangene Arbeiten ausfindig machen

Nächster Artikel: 1.3. Provisorischer Jahresabschluss

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.