20.2. Fehlende BKP-Nummern erfassen - DevisQuick - Modulanleitung

DevisQuick - Modulanleitung - 20. BKP-Nummern erfassen / 20.2. Fehlende BKP-Nummern erfassen

Falls in einem Objekt derselbe Grundkatalog mehrmals vorkommt, z. B. durch SIA-Import, müssen die einzelnen Grundkataloge mit BKP-Nummern gekennzeichnet werden. Andernfalls kann nicht unterschieden werden, zu welchem GRK das eingegebene Ausmass gehört. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Wählen Sie die Funktion DATEI -> OBJEKTVERWALTUNG -> PROJEKTDATEI BEARBEITEN.

  2. Klicken Sie die Schaltfläche Kapitel an.

  3. Nummerieren Sie die Grundkataloge im Feld BKP-Gliederung.

  4. Verlassen Sie das Fenster mit der Taste ESC, OK.
     

  5. Danach erscheint in der Ausmasserfassung F12 beim Auswählen des GRKs die entsprechende BKP-Nummer automatisch.
     

Vorheriger Artikel: 20.1. Was sind BKP-Nummern?

Nächster Artikel: 21. Ausmass-Export in Ausmasserfassung F12

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.