24.3. Positionsnummern definieren - DevisQuick - Modulanleitung

DevisQuick - Modulanleitung - 24. Eigentexte / 24.3. Positionsnummern definieren

Bei der Erfassung der Positions-Nummern müssen keine speziellen Regeln beachtet werden. Es ist jedoch sinnvoll, eine möglichst einfache und logische Nummernreihenfolge aufzubauen.

Fahren Sie mit dem Cursor auf den Positionszeilen in die Felder Hpos und Upos und tippen die gewünschte(n) Positionsnummer(n) ein.

Merke: Die eingetragenen Positionsnummern werden im Objekt automatisch nach unten kopiert.

Achtung!
Überschreiben Sie eine Positionsnummer nicht, da sonst automatisch die Such-Funktion gestartet wird. Wir empfehlen, die Positionsnummer zuerst mit der  Backspace-Taste zu löschen und dann die neue Positionsnummer einzutippen.

Vorheriger Artikel: 24.2. Vercoden der Zeilen

Nächster Artikel: 24.4. Eigentext-Offerte drucken

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.