34. Wechseln der Mengen zwischen Offerte und Ausführung - DevisQuick - Modulanleitung

DevisQuick - Modulanleitung - 34. Wechseln der Mengen zwischen Offerte und Ausführung

Müssen Sie die ursprüngliche Offerte zu einem späteren Zeitpunkt nochmals mit den Offertmengen ausdrucken, können Sie die Vorausmasse jederzeit wieder in den Vordergrund setzen. Dabei gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie die Funktion
    DATEI -> OBJEKTVERWALTUNG -> PROJEKTDATEI BEARBEITEN.
     

  2. Aktivieren Sie das Feld Summen berechnen auf Basis der Vorausmasse, OK.
     

  3. Die effektiven Ausmasse liegen jetzt im Hintergrund und die Offerte kann nochmals auf der Grundlage der Offertmengen ausgedruckt werden.
     

    Achtung!
    Bevor Sie mit Ausmessen weiterfahren, muss in dieser Einstellung unbedingt wieder die Berechnung auf Basis der Ausmasse zurückgesetzt werden.

Vorheriger Artikel: 33. Objekt anhängen

Nächster Artikel: 35. Konditionenblatt neu einsetzen

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.