27.3. Möglichkeit Unterposition kopieren F8 - DevisQuick - Modulanleitung

DevisQuick - Modulanleitung - 27. Ausmessen im Detail / 27.3. Möglichkeit Unterposition kopieren F8

Sie haben die Möglichkeit, eine Kopie der aktuellen Detailposition für eine neue Objektgliederung zu erstellen. Diese Funktion ermöglicht, ein Objekt (z. B. H2, H3, etc.) in einem separaten Gliederungsfenster F3 zu erfassen -> besserer Überblick!

Achtung!
Die folgende Funktion soll nur ausgeführt werden, wenn mit Objektgliederungen gearbeitet wird.

  1. Fahren Sie mit dem Cursor auf die gewünschte Detailposition.
  2. Wählen Sie die Funktion EINFÜGEN -> UNTERPOSITION KOPIEREN F8.
     

  3. Im Feld Objekt tragen Sie die neue Objektgliederung ein (z. B. H2, H3, etc.) oder wählen eine bestehende Gliederung aus.
     

  4. Im Feld Preis kann ein neuer Preis eingetragen werden, falls dieser nicht dem Preis im Objekt entspricht.

  5. Bestätigen Sie mit OK.

  6. Die aktuelle Position wird 1:1 kopiert und ist für die Erfassung der Ausmasse im Gliederungsfenster F3 bereit.  
     

    Achtung!
    Allfällige Kalkulationen werden mitkopiert!

    Achtung!
    Falls der Positionspreis und/oder die Kalkulation im Objekt geändert/überschrieben wird, werden automatisch auch alle dazugehörigen Unterpositionen entsprechend angepasst.

    Falls der Preis einer Position im Objekt geändert werden muss, gehen Sie wie folgt vor:

    Öffnen Sie auf der gewünschten Position das Kalkulationsfenster F4.

    Überschreiben Sie im Kalkulationsfenster F4 im Feld Preis den Preis, Enter.

    Verlassen Sie das Kalkulationsfenster mit der Taste ESC.

    Der Preis wurde im Objekt für die aktuelle Position geändert.

Vorheriger Artikel: 27.2. Möglichkeit im Gliederungsfesnter F3

Nächster Artikel: 28. Nachträge

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.