36. Konditionenblatt neu einsetzen - DevisQuick - Modulanleitung

Folgen

DevisQuick - Modulanleitung - 36. Konditionenblatt neu einsetzen

Nach einem SIA-Import, oder falls das Konditionenblatt mit den Funktionen Markieren/Kopieren/Einfügen „verunstaltet“ wurde, kann dieses wie folgt wieder neu eingesetzt werden:

  1. Markieren Sie das Konditionenblatt und entfernen es mit der Funktion BEARBEITEN -> BEREICH LÖSCHEN <CTRL-DEL>

  2. Setzen Sie das Standard-Konditionenblatt mit der Funktion DATEI -> OBJEKTVERWALTUNG -> KONDITIONEN EINFÜGEN wieder neu ein.

  3. Die gewünschten Konditionen müssen jetzt wieder neu angepasst werden.

Vorheriger Artikel: 35. Wechseln der Mengen zwischen Offerte und Ausführung

Nächster Artikel: 37. Konditionenblatt

War dieser Beitrag hilfreich?
7 von 8 fanden dies hilfreich