1. Welchen Zweck verfolgt KalkQUICK? - KalkQuick - Modulanleitung

KalkQuick - Modulanleitung - 1. Welchen Zweck verfolgt KalkQUICK?

CalkQUICK ist ein Modul mit dem die Einheitspreise sowohl von NPK- wie auch nicht NPK-konformen Objekten kalkuliert werden können.

Aus den Auswertungen einer solchen Kalkulation kann der Anwender folgende Detailauskünfte entnehmen:

Mit welchen Kosten in Lohn, Material, Inventar und Fremdleistung gerechnet werden muss.
Mit welchem Zeitaufwand muss gerechnet werden.
Auf einen Blick erhält man eine Übersicht über die Werkkosten.
Auch können im Detail alle Kalkulationen einzeln, kapitelweise oder gesamthaft über die ganze Offerte ausgedruckt werden.

Dem Anwender ist es selbst überlassen, wie detailliert er kalkulieren möchte.

Möchten Sie lediglich eine Übersicht über die wichtigsten Positionen der Offerte erhalten?
Oder möchten Sie die Kalkulationsdaten für einen Soll/Ist-Vergleich (KontrollQUICK) benutzen?

Der Anwender kann vor oder während einer Kalkulation die Art der Zuschläge selbst bestimmen. Der Anwender wechselt je nach Wunsch zwischen differenziertem und einem einheitlichen Zuschlag. Zudem stehen ihm für Positionen, die er nicht bis ins Detail kalkulieren möchte, weitere Optionen zur Verfügung. Es kann beliebig ein Einheitspreis eingegeben werden, der bei den Auswertungen in die vier Gattungen durchschnittlich aufgeteilt wird (Verhältnis kann vom Anwender mit beeinflusst werden!). Oder es kann für einzelne Positionen auch die spezielle Funktion "Minicalc" verwendet werden, die die einzelnen Positionen gezielt in die vier Gattungen einteilt. Die Löhne z.B. können dann präzise eingegeben werden, um eine aussagekräftige Stundenzahl der Offerte zu erhalten.

Hier kann die Anleitung zum Modul KalkQuick als PDF heruntergeladen werden: Anleitung KalkQuick

Hier kann die Anleitung zum Erweiterten Kalkulationsfenster heruntergeladen werden: Erweitertes Kalkulationsfenster

Hier kann die Anleitung zur Suissetec-Kalkulation heruntergeladen werden: SuisseTec

Hier kann die Anleitung zu den Zuschlägen V'14 heruntergeladen werden: ZuschlägeV14

Nächster Artikel: 2. Programmstart

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.