22. Diverse Auswertungen - KalkQuick - Modulanleitung

KalkQuick - Modulanleitung - 22. Diverse Auswertungen

Die Offerte ist nun von Ihnen recht detailliert kalkuliert worden. Diese Mühe wird sich auszahlen, indem Sie ebenso detaillierte Auswertungen der Offerte erhalten. Es stehen Ihnen folgende Auswertungen zur Verfügung:

Objekt mit Kalkulationsliste

_____________________________________________________________________

_____________________________________________________________________

Werkzuschläge 

_____________________________________________________________________

_____________________________________________________________________

Lohnliste 

_____________________________________________________________________

_____________________________________________________________________ 

Inventarliste

_____________________________________________________________________

_____________________________________________________________________

Materialliste 

_____________________________________________________________________

_____________________________________________________________________ 

Fremdleistungsliste

_____________________________________________________________________

_____________________________________________________________________

 
 

 

Schlussbeurteilung ausgeben

Die Schlussbeurteilung ist eine Auswertung über die Kalkulierten und nicht Kalkulierten Positionen, um den Stand vom Leistungsverzeichnis beurteilen zu können.

  1. Drucken / Schlussbeurteilung
     mceclip0.png
     
  2. Druckeinstellungen definieren

    Register Umfang
    Auswahl Zuschläge:
    Nur gesamt - Es wird ein Blatt erstellt mit allen verwendeten Zuschlägen zusammengerechntet.
    Alle drucken - Es wird pro verwendeter Zuschlag ein Blatt erstellt.
    Zuschlag 1,2 usw... - Nur der entsprechend gewählte Zuschlag wird ausgewertet.

    Register Bereich & Kapitel/Position
    Hier schränkt man den Ausdruck wenn nötig ein.
      
     mceclip1.png
     
  3. Format-Set "Standard 2014" (mit Detailierten Zuschläge 2014) / "Standard 2011" (ohne Detailierte Zuschläge 2014 aktiv)
  4. Auswertung kann nun entsprechend gedruckt / als PDF erstellt werden.
    Erklärungen der Werte stehen nach dem angezeigten Bild:
       
     mceclip2.png
      
    "nicht kalkuliert"
    Dies findet man ganz oben bei "Stunden nicht kalkuliert" und Basiskosten "Nicht kalkuliert".
    Diese Werte werden berechnet anhand der effektiv kalkulierten Positionen (Leistungspositionen mit einer hinterlegten Kalkulation) in Relation zu den Leistungspositionen wo der Preis direkt auf der Oberfläche eingegeben wurde.
    Dieser Betrag stellt eine dem Kalkulator helfende Hochrechnung dar und ist dementsprechend "mit Vorsicht zu geniessen".
    Wie sich der Wert genau berechnet wird in diesem Help Center Artikel ausführlicher beschrieben:
     Schlussbeurteilung / Nicht kalkuliert / Stunden nicht kalkuliert - woher kommen diese Werte?
     
    Differenz aus Runden und nicht kalkulierten Positionen
    Genauere Erklärung in folgendem Help Center Artikel: Differenz aus Runden, wie berechnet sich dieser Wert – KalkQuick

 

 

Vorheriger Artikel: 21. Minicalc-Funktion

Nächster Artikel: 22.1. Materialliste Drucken (Beispiel)

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.