13. Offerte automatisch kalkulieren - KalkQuick - Modulanleitung

KalkQuick - Modulanleitung - 13. Offerte automatisch kalkulieren

Mit der folgenden Funktion wird die gesamte Offerte gemäss Ihren Einstellungen automatisch kalkuliert.

  1. Wählen Sie im Register KALKULIEREN -> OFFERTE KALKULIEREN.
      


  2. Im folgenden Fenster werden alle Grundkataloge aufgeführt, welche als Grundlage für Ihr aktuelles Objekt dienen.

    Tipp
    Falls Sie den Assistenten Automatisch kalkulieren aktiviert haben, schliessen Sie diesen für die folgende Beschreibung durch Anklicken der Schaltfläche Assistent abschalten.

  3. Wählen Sie zu jedem GRK im Feld Etappe die gewünschte Mengengrösse (kleine, mittlere, grosse oder selbst definierte Mengen) aus, mit der kalkuliert werden soll. Klicken Sie dazu im Feld Etappe die Popup-Liste (kleiner Pfeil nach unten) an und wählen aus.
     

     
    Merke: Falls keine Etappengrösse bestimmt wird, wird der Standard aus den Kalkulations-Einstellungen übernommen.
  4. Spengler und Dachdecker wählen im Feld Spezifikation die entsprechende Produktgruppe resp. Spezifikation aus. (Für die übrigen Baugewerbe hat das Feld Spezifikation keine Bedeutung).
     

  5. Starten Sie die automatische Kalkulation mit der Funktion BEARBEITEN -> KALKULIEREN F4 oder durch Anklicken des entsprechenden Icons.
     

     
  6. Jede kalkulierte Position wird im Objekt mit einer Markierung (Haken) versehen.
     

Vorheriger Artikel: 12. Übersicht Anteil kalkulierter Positionen

Nächster Artikel: 14. Offertstamm überarbeiten

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.