13. Offerte automatisch kalkulieren - KalkQuick - Modulanleitung

Folgen
Print Friendly and PDF

KalkQuick - Modulanleitung - 13. Offerte automatisch kalkulieren

Mit der folgenden Funktion wird die gesamte Offerte gemäss Ihren Einstellungen automatisch kalkuliert.

  1. Wählen Sie im Register KALKULIEREN -> OFFERTE KALKULIEREN.
      

  2. Im folgenden Fenster werden alle Grundkataloge aufgeführt, welche als Grundlage für Ihr aktuelles Objekt dienen.

    Tipp

    Falls Sie den Assistenten Automatisch kalkulieren aktiviert haben, schliessen Sie diesen für die folgende Beschreibung durch Anklicken der Schaltfläche Assistent abschalten.

  3. Wählen Sie zu jedem GRK im Feld Etappe die gewünschte Mengengrösse (kleine, mittlere, grosse oder selbst definierte Mengen) aus, mit der kalkuliert werden soll. Klicken Sie dazu im Feld Etappe die Popup-Liste (kleiner Pfeil nach unten) an und wählen aus.
     

     

    Merke:

    Falls keine Etappengrösse bestimmt wird, wird der Standard aus den Kalkulations-Einstellungen übernommen.

  4. Spengler und Dachdecker wählen im Feld Spezifikation die entsprechende Produktgruppe resp. Spezifikation aus. (Für die übrigen Baugewerbe hat das Feld Spezifikation keine Bedeutung).
     

  5. Starten Sie die automatische Kalkulation mit der Funktion BEARBEITEN -> KALKULIEREN F4 oder durch Anklicken des entsprechenden Icons.
     

  6. Jede kalkulierte Position wird im Objekt mit einer Markierung (Haken) versehen.
     

 

Neuerung "Suche für die Kalkulationsübernahme beim Lieferant SBV über HPOS, UPOS, KEA und Bau-Index" ab Version 22.1

Die Suchfunktion beim "Kalkulieren" mit SBV Kostenelementen wurde angepasst. Vorher wurden die Kostenelemente vom SBV über den Text im Schlüsselstamm gesucht. Neu werden die Kostenelemente vom SBV über HPOS, UPOS, KEA und Bau-Index gesucht. Die Grundbedingung dafür ist, dass bei den Kostenelementen der Analyse im Feld Lief.-Nr der Wert "SBV" vorhanden ist. Ist dies nicht der Fall wird nach wie vor über den Text gesucht.

Dies gilt für die Funktionen: Offerte Kalkulieren, Kalkulieren einer einzelnen Position, Kalkbaustein einfügen, Kalkulation von und Kalkulation von Offerte.

Neuerung "Suche für die Kalkulationsübernahme beim Lieferant SBV über HPOS, UPOS, KEA und Bau-Index" ab Version 22.1

 

Neuerung "Kostenelemente ohne Menge löschen" ab Version 24.1

Es ist möglich alle Kostenelemente, welche keine Menge besitzen, über das ganze Devis zu löschen. Die Funktion dazu befindet sich unter KalkQuick/Kalkulieren/Kostenelemente ohne Mengen löschen. 

Bevor die Funktion durchgeführt wird, erscheint die Abfrage: Möchten Sie Kostenelemente ohne Mengen wirklich entfernen ? Ja/Nein

Wird die Abfrage mit "Ja" bestätigt, werden alle Kostenelemente ohne eine Menge entfernt. 

Beispiel:
Eine kalkulierte Position bevor die Funktion ausgeführt wurde. Auf der Position sind Kostenelemente ohne Menge vorhanden.

Die gleiche Position nachdem die Funktion ausgeführt wurde. 

Neuerung "Kostenelemente ohne Menge löschen" ab Version 24.1

 

Neuerung "Kalkulation im ganzen Deivs auf Gliederungen kopieren" ab Version 24.1

Die Kalkulation kann nun mit einer Funktion pro Position auf die Gliederungen kopiert werden. Der Menüpunkt befindet sich unter KalkQuick/Kalkulieren/ Kalkulation auf Gliederungen kopieren. 

Dabei wird auf einer Leistungsposition die erste kalkulierte Position ermittelt. Die Kalkulation dieser Position wird anschliessend auf die nicht kalkulierten Positionen kopiert. Bereits bestehende kalkulierte Positionen werden dabei nicht überschrieben.

Beispiel: 

Die beiden Positionen 13102 und 15102 besitzen je zwei Kalkulationen. Einmal mit dem Preis 65.10 CHF und 154.90 CHF. 

Einmal ist der Preis 65.10 CHF führend und einmal 154.90 CHF. 

Durch das Ausführen der Funktion "Kalkulation auf Gliederungen kopieren, wird nun jeweils die erst ermittelte Kalkulation auf die restlichen Gliederungen kopiert. 
Dies bedeutet bei der Position 13102 wird die Kalkulation mit dem Preis 65.10 CHF kopiert. Bei der Position 15102 wird die Kalkulation mit dem Preis 154.90 CHF kopiert. 

Die beiden schon kalkulierten Positionen werden dabei nicht überschrieben!

Neuerung "Kalkulation im ganzen Deivs auf Gliederungen kopieren" ab Version 24.1

Vorheriger Artikel: 12. Übersicht Anteil kalkulierter Positionen

Nächster Artikel: 14. Manuelle Kalkulation von nicht kalkulierten Positionen

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 2 fanden dies hilfreich