15. Zuschlag auf Kostenelement anpassen - KalkQuick - Modulanleitung

KalkQuick - Modulanleitung - 15. Zuschlag auf Kostenelement anpassen

Mit der folgenden Funktion wird der Kalkulationszuschlag für das aktuelle Kostenelement global im ganzen Objekt angepasst.

  1. Sie befinden sich im Offertstamm.
  2. Fahren Sie auf das gewünschte Kostenelement.
  3. Wählen Sie im Register EXTRAS -> ZUSCHLAG AUF KOSTENELEMENT.

  4. Wählen Sie den gewünschten Zuschlag aus und bestätigen mit OK.
  5. Der gewählte Kalkulationszuschlag wird nun in jedem Kostenelement global im ganzen Objekt angepasst.

 

Neuerung "Zuschläge einer Kalkulation wechseln " ab Version 19.2

Mit dieser Neuerung können die Zuschläge von den Kostenelementen einer einzelnen Kalkulation geändert werden. Die Funktion kann im Kalkulationsfenster (F4) oder im Pane "Kalkulation" mittels einem Rechtsklick aufgerufen werden. 

Es werden alle Zuschläge der einzelnen Kostenelemente gewechselt, welche denselben Zuschlag besitzen wie das Kostenelement auf diesem der Cursor steht. Dazu über den Rechtsklick die Funktion "Zuschlag wechseln ausführen.



Im aufgehenden Dialog befindet sich der Zuschlag, welcher sich momentan auf dem Kostenelement befindet. Um den Zuschlag zu wechseln, kann über das Dropdown der gewünschte Zuschlag ausgewählt werden. Danach kann der Wechsel mit "OK" bestätigt werden.



Nachdem Bestätigen der Änderung haben die Kostenelemente den neu gewählten Zuschlag. Zusätzlich wird nachdem Verlassen der Maske die Kalkulation neu gerechnet.



Hinweise
Ist der Haken "Preis sperren" gesetzt, erscheint folgende Meldung: Keine Veränderung möglich! Preis ist gesperrt.
Ist der Haken bei "Fixpreis" gesetzt, kann der Zuschlag angepasst werden. Der Preis wird aber nicht neu gerechnet, bis der Haken entfernt wird. 

Neuerung "Zuschläge einer Kalkulation wechseln " ab Version 19.2

 

Vorheriger Artikel: 14.3. Grundpreise bearbeiten

Nächster Artikel: 16.1. Analysefenster F4 (Kalkulationsfenster) öffnen

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.