18.2. Vorschau / Konditionen drucken - RegieQuick - Modulanleitung

RegieQuick - Modulanleitung - 18. Eingabe des Titelblattes / 18.2. Vorschau / Konditionen drucken

  1. Sie befinden sich jetzt in der Vorschau des Faktura-Ausdruckes inkl. Konditionenblatt.

  2. Falls nötig, bearbeiten Sie jetzt die Konditionen. Die Konditionstexte können beliebig verändert/überschrieben werden. Fahren Sie dazu auf die gewünschte Konditionszeile, drücken die Leertaste (Space) und tragen den gewünschten Text ein.

    Merke
    Rabatte immer mit Minus-Vorzeichen (-) eingeben.

    Tipp
    Die Konditionen können mittels Copy/Paste (Kopieren/Einfügen) kopiert oder an andere Stellen verschoben werden.



    Tipp
    Im Feld (Spalte) Alt.V kann zudem eine Markierung (Haken) gesetzt werden, um festzulegen, ob ein Abzug/Zuschlag berechnet werden soll oder nicht. Falls die aktuelle Konditionszeile nicht gerechnet werden soll -> Markierung setzen -> der Betrag wird in Klammern gesetzt.



  3. Um den Ausdruck zu starten, wählen Sie die Funktion DATEI -> DRUCKEN F9 oder klicken das Icon Drucken an.

  4. Im Fenster Drucken definieren Sie: Drucklayout, Ausgabeort, Ausgabe-Datum

  5. Bestätigen Sie mit OK.

Vorheriger Artikel: 18.1. Vor- und Schlussbemerkungen

Nächster Artikel: 19. Musterbaustellen

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.