20. Preisabgleich - RegieQuick - Modulanleitung

Folgen

RegieQuick - Modulanleitung - 20. Preisabgleich

Mit der folgenden Funktion können die aktuellen Preise mit den Preisen eines zu wählenden Regieansatztarifes (z. B. neues Jahr) abgeglichen werden. Gehen Sie wie folgt vor:

Achtung

Vor dem folgenden Preisabgleich müssen Positionen, welche mit den Preisen des alten Jahres verrechnet werden müssen, unbedingt zuerst verrechnet und verbucht werden, da sonst andere Preise gelten.

Achtung

Falls die Auswertungen in ProjektQuick für Sie wichtig sind, empfehlen wir Ihnen:
Die Positionen des „alten“ Jahres in der aktuellen Baustelle abzuschliessen.
Für die Positionen des „neuen“ Jahres eine separate, neue Baustelle zu eröffnen.

Tipp

Die „alte“ Baustelle kann dann als Musterbaustelle zur Verfügung stehen. Siehe dazu:19.2 Musterbaustelle einfügen.

Merke

Die folgende Funktion funktioniert nur mit SBV-Regieansatztarifen. Kann mit den Tarifen REG Regietarif Gartenbau nicht ausgeführt werden.

  1. Wählen Sie die Funktion Einfügen -> Preise von Grundkatalog.

  2. Wählen Sie den gewünschten Grundkatalog aus, dessen Preise Sie übernehmen möchten, OK.



  3. Die Sicherheitsabfrage bestätigen Sie mit Ja.

  4. Falls Positionen existieren, dessen Preise ausgewählt werden müssen, fragt das Programm automatisch danach, OK.
  5. Die Preise werden in der Baustelle automatisch angepasst.

Vorheriger Artikel: 19.2. Musterbaustelle einfügen

Nächster Artikel: 21.1. Möglichkeiten zum Erstellen eines eigenen Grundkataloges

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich