PflanzQuick - Modulanleitung - 12. Suchen mit der F2-Funktion

Diese Suchfunktion eignet sich vor allem dann, wenn die gewünschte Pflanze mehrmals vorkommt.

  1. Wählen Sie die Funktion BEARBEITEN  -> SUCHEN F2.



  2. Die Suchmaske wird geöffnet. (Register Standard)

  3. Im Register Standard tragen Sie den exakten Suchbegriff ein. Aktivieren Sie zudem das Feld Alle gefundenen Begriffe anzeigen (Markierung setzen).

    Tipp
    Achten Sie darauf, den Suchbegriff exakt einzugeben. Beispiel: rosa*schneewittchen



  4. Im Register Erweitert ist spezielles Suchen möglich, z. B. mit:

    Matchcode
    Hier werden jeweils die ersten Buchstaben der zu suchenden Pflanze eingegeben, z. B. suchen wir: Viburnum bodnantense Charles Lamont
    Eingabe: viboch

    Gattung, Art, Sorte
    Oder Sie tragen die exakte Gattung, Art, und Sorte ein.



    Achtung
    Falls Sie in beiden Registern (Standard und Erweitert) Angaben eintragen, sucht das Programm nach der Kombination dieser Suchbegriffe

  5. Starten Sie die Suche durch Anklicken der Schaltfläche Suchen.



  6. Wenn das Feld Alle gefundenen Begriffe anzeigen aktiviert ist (Markierung), erhalten Sie die Liste aller gefundenen Pflanzen.

  7. Fahren Sie auf die gewünschte Position und bestätigen mit OK.



  8. Der Cursor springt automatisch auf die richtige Position.

Vorheriger Artikel: 11. Suchen durch direkte Eingabe

Nächster Artikel: 13. Suchen komplex

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.