17.1. Wie stellt sich der Matchcode zusammen? - PflanzQuick - Modulanleitung

PflanzQuick - Modulanleitung - 17. Matchcode / 17.1. Wie stellt sich der Matchcode zusammen?

Der Matchcode stellt sich standardmässig (2.2) wie folgt zusammen:

Erste zwei Buchstaben der Pflanzen-Gattung plus 

Erste zwei Buchstaben der Pflanzen-Art plus

Restliche Buchstaben der Pflanzen-Sorte

Vorheriger Artikel: 16. Filtern

Nächster Artikel: 17.2. Beispiel mit Matchcode 2.2:

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.