16. Filtern - PflanzQuick - Modulanleitung

Folgen
Print Friendly and PDF

PflanzQuick - Modulanleitung - 16. Filtern

Um die Vielzahl der Pflanzen einzuschränken, kann ein Filter über die Pflanzenliste gelegt werden, der nur noch die gewünschten Pflanzen anzeigt. Allerdings ist ein Mehrfachfiltern, um die Zahl der Pflanzen immer weiter einzuschränken, nicht möglich.

Filtern im PflanzQuick

  1. Wählen Sie in der Pflanzliste die Funktion BEARBEITEN -> FILTERN F6.

  2. In der nebenstehenden Dialogmaske tragen Sie die gewünschten Filter-Kriterien ein. 

  3. Bestätigen Sie mit OK.

  4. In der Pflanzliste erscheinen nur noch die entsprechenden Pflanzen.

    Tipp

    Mit der Funktion BEARBEITEN -> FILTER AUFHEBEN F9 kann der Filter wieder rückgängig gemacht werden.

Eigener Spezialfilter im Pflanzkatalog erstellen und verwenden

Im Grundkatalog ist die Filterfunktion Bearbeiten / Filtern (F6) soweit erweitert, dass man einen eigenen Filter ablegen kann.
Diese Option ist zum Beispiel dann praktisch, wenn man so eine Art Vorlagerapportverwaltung verwenden möchte.

Eigenen Filter erstellen

  1. Pflanz-Filtermaske mit den entsprechenden Filteroptionen versehen
  2. Bearbeiten / Filter sichern
  3. Bezeichnung eingeben -> OK

Eigenen Filter übernehmen

Filteroption unter dem Bereich "Filter" doppelklicken oder 

mceclip0.png

Neuerung "Optimierung des Filters und Synonyme ausblenden" ab Version 22.1

Im Rahmen dieser Neuerung wurde der Filter optimiert und erweitert. Neu ist es wieder möglich nach grösser oder kleiner innerhalb der Felder Grösse und Breite einzufiltern. 

mceclip1.png

Da die Synonyme der Pflanzen steigen ist es neu möglich die Synonyme über den Filter auszublenden. 
Der Menüpunkt befindet sich unter Bearbeiten innerhalb  der Pflanzdaten. 

mceclip2.png

Neuerung "Optimierung des Filters und Synonyme ausblenden" ab Version 22.1

 

Vorheriger Artikel: 15. Suchkriterien und Eigenschaften in der Pflanzliste

Nächster Artikel: 16.1. Es werden nicht alle Pflanzen gefunden

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich